Putttraining zu Hause – Teil 2

Die Schlagflächenstellung im Treffmoment ist bei kurzen Putts entscheidend ob ein Putt fällt, oder nicht. Bei längeren Putts ist es oft wichtiger die richtige Länge zu haben, um Schläge zu sparen. Da bei kurzen Putts die Schlägerkopfgeschwindigkeit relativ gering ist, wird der Ball ziemlich genau in die Richtung starten, in die auch die Schlagfläche zeigt. Die Schlagfläche hat folglich definitiv den größten Einfluss auf die Startrichtung. Um die kurzen Putts häufiger zu lochen, lohnt es…

Continue reading