Schlägerhauben mal anders 30. Januar 2016 – Posted in: Golfmarkt, Produkte – Tags: , ,

Das deutsche Unternehmen Sketchley mit Sitz in Duisburg hat es sich zur Aufgabe gemacht die Welt der Schlägerhauben zu revolutionieren. Sketchley produziert Exklusives, Extravagantes, Auffälliges und Sinnvolles! Außerdem produzieren sie ihre Schlägerhauben von Hand in Deutschland, und damit sind sie einzigartig.

Die Hauben sind aus Leder und echtem Fell. Beides natürliche Materialien, welche von der Gründerin immer persönlich ausgesucht werden. Sie achtet dabei immer auf die feine Struktur des Leders, welche einfach schön aussehen muss. Die Felle werden von zertifizierten Züchtern ebenfalls aus Deutschland geliefert. Kaninfelle im reinsten Weiss, sind in dieser Qualität anderswo kaum erhältlich. Zudem haben die Schlägerhauben eine Kupplung, welche sich optimal an den Schaft klippen lässt, damit die Haube fest sitzt.

Nicht nur das tolle Design und die ursprünglichen Materialien machen diese Schlägerhauben einzigartig. Im besten Fall bestellt man sich zur Haube ein kleines Kissen dazu, welches aus den selben Materialien gefertigt ist. Dieses Kissen kann als Handschmeichler verwendet werden und sollte in Momenten gestreichelt werden, in denen man sich wohl fühlt. Das taktile Gedächtnis speichert dieses entspannte Gefühl, in Kombination mit dem Streicheln des Fells und des Leders. Auf dem Golfplatz wird dann die Schlägerhaube benutzt, um dasselbe entspannte Gefühl hervorzurufen. Besonders günstig ist das natürlich für das Putten. Die Putterhaube wird sowieso jedes Mal vor dem Betreten des Grüns angefasst. Mit den Hauben von Sketchley können Sie die Entspannung vom Sofa direkt auf den Golfplatz übertragen.

Man nennt diese Technik „Ankern“. Gefühle oder Reaktionen werden so oft geübt und mit einer ganz bestimmten Aktion verknüpft, dass man diese Gefühle durch die Aktion sofort hervorrufen kann. Aktionen sind dabei Worte, Berührungen, Gerüche oder Visuelle Reize. Beispielsweise kann man einen Lachanker setzen indem man einer Person, während sie lacht, immer wieder auf die Schulter klopft. Am besten funktioniert es, wenn das Lachen wirklich herzlich und schallend ist. Wiederholt man das einige Male wird es irgendwann so sein, das diese Person bei jeder Schulterberührung anfängt zu lachen. Im Fall der Sketchley Schlägerhauben legt man sich ein Leder-Fell-Kissen auf das Sofa oder an sonstige Orte der Entspannung. Immer wenn die Entspannung am größten ist streichelt man das Kissen und speichert so das Gefühl ab. Sobald man nun auf dem Golfplatz die Haube streichelt wird der Körper in den gleichen Zustand versetzt wie beim Streicheln des Kissens. Wir sind also entspannt und können den Ball ganz in Ruhe einlochen.

Diese tollen Schlägerhauben gibt es bald in unserem Shop. Tragt Euch für den Newsletter ein, um immer über die neusten Produkte informiert zu werden. NEWSLETTER ANMELDUNG