Warenkorb 0

Gastartikel von Fabian Stehle auf Golfportalen, Blogs oder in Zeitschriften

Dieses Mal gab es einen Blick auf die Einsteiger. Ein kleiner Erfahrungsbericht einer Golfanfängerin.

Einige Golfpost Trainingsexperten wurden befragt: Was sind die wichtigsten Dinge zum Einstieg in den Golfsport? Lest hier unsere Antworten!

Hier habe ich die App bebrassie umfangreich getestet und ein Review darüber geschrieben. Viel Spaß beim lesen.

Bebrassie Screenshot

Hier habe ich einen Artikel zum Thema Spielgeschwindigkeit geschrieben. Golfrunden um 5,5 Stunden herum sind heute leider keine Seltenheit. Im Artikel könnt Ihr nachlesen wie es wieder etwas schneller gehen kann.

»Golfrunden mit vier Personen über fünf Stunden sind heute keine Seltenheit. Bei einigen Turnieren, vor allem sind das häufig Spaßturniere, lassen sich auch oft Spielzeiten über sechs Stunden finden. Das ist zu viel, das dauert zu lange und macht den Sport nicht wirklich attraktiv.
Wenn man sich die Zeit einer fünf Stunden Golfrunde mal etwas genauer ansieht und auseinandernimmt, kommt man dabei auf folgende spannende Ergebnisse:«

Bebrassie App – jetzt bei Stehlegolf erhältlich

In diesem Artikel geht es um eine sinnvolle Kommunikation mit Eurem Trainer.

»In der heutigen schnelllebigen Zeit ist präzise und zielgerichtete Kommunikation unglaublich wichtig geworden. Zeit ist unser höchstes Gut und will sinnvoll genutzt werden. Erzählen Sie Ihrem Golflehrer die richtigen Dinge und er wird Ihnen schneller und effektiver helfen können.«

Hier geht es um eines der geilsten Golfturniere der Welt. Das US Masters in Augusta, Georgia.

»Vom 7.-10. April ist es wieder soweit! Der Augusta National Golf Club in Georgia veranstaltet das seit 1934 jährlich stattfindende MASTERS Golfturnier. Im Gegensatz zu den anderen Major-Turnieren ist das MASTERS, obwohl ein offizielles Ereignis der PGA TOUR und PGA European Tour, ein Einladungsturnier. Hier gehen nur die weltbesten Spieler an den Start!«

In diesem Artikel habe ich für Golf1.de die ic-Berlin Sonnenbrillen vorgestellt. Federleicht und mit einem großartigen Design ausgestattet sind sie der beste Begleiter für den Golfplatz.

»Für mich ganz persönlich, war es bis Anfang diesen Jahres nicht möglich mit einer Sonnenbrille wettkampffähiges Golf zu spielen. Die Brillen rutschten mir von der Nase, waren zu dunkel, zu schwer und zu eng. Dann stieß ich auf eine Brille, die wie geschaffen ist für Golf!«

Die ic-Berlin Green Kollektion gibt es exklusiv bei Stehlegolf.